Süßer Hummus / Cookie Dough aus Kichererbsen

Süßer Hummus / Cookie Dough aus Kichererbsen

Becky ist die Queen des gesunden Cookie Doughs und nennt sich auf Instagram kichererb.se. Kein Wunder also, dass unsere Gründerin und Hülsenfrucht-Liebhaberin Emilie sich wunderbar mit Becky versteht. Die beiden lieben den neusten Trend im Kichererbsen-Universum: Süßer Hummus. Das klingt vielleicht komisch, schmeckt aber genauso gut wie Kekse aus Kichererbsenmehl oder Porridge mit Tofu. Die besten Rezepte gibt es bei Becky auf ihrem Blog, wie zum Beispiel diese Variante mit Mohn und Zitrone:

Süßer Hummus / Cookie Dough aus Kichererbsen

Das brauchst du für den süßen Hummus

250Grammgekochte Kichererbsen
70Grammentsteinte Datteln
2EsslöffelZitronensaft
40Grammgemahlene Mandeln
20GrammHaferflocken, gemahlen
1EsslöffelMohn
1TeelöffelAbrieb von einer Bio-Zitrone
1PriseMeersalz
1HandvollKichererbsen in dunkler Schokolade

So machst du süßen Hummus

  1. Die Kichererbsen gründlich waschen und abtropfen lassen.

  2. Kichererbsen, Datteln und Zitronensaft in einen Mixer geben und fein pürieren bis eine cremige Masse entsteht. Dann die anderen Zutaten dazugeben und weiter mixen, bis die Masse teigähnlich wird.

  3. Den Keksteig in eine Schüssel geben und mit knusprigen Kichererbsen im Schokomantel verzieren.

Teile das in deinem Netzwerk: